UNSERE GESCHICHTE

Seit mehr als 20 Jahren entwickelt RaidLight innovative Produkte für die Praxis des Trail Running sowohl in der Freizeit als auch im Wettkampf, indem leichte, technische und clevere Produkte vorgeschlagen werden.

1999 - RaidLight wurde von Benoit Laval gegründet

RaidLight wurde 1999 von Benoit Laval gegründet. Als ausgebildeter Textilingenieur und Trailrunner von Weltklasse entwickelt er leichtere und ergonomischere Produkte. Design- und Fertigungs-Know-how in der einen Hand, Praxis- und Sporterfahrung in der anderen, der Wunsch, eigene Prototypen herzustellen, lag auf der Hand, und RaidLight startete wie so viele Startups in einer Garage mit 10 Produkten, einer kleinen Website für den Online-Verkauf bereits 1999 und zwei Böcken am Ziel der Rennen.

Benoit Laval entdecken

2001 - Einstellung des ersten Mitarbeiters

Lernen Sie unser aktuelles Team von etwa zwanzig Mitarbeitern kennen, das in Saint-Pierre-de-Chartreuse im Herzen der Berge arbeitet.

Entdecken Sie unser Team

2007: Olmo-Tasche

Marco Olmo trat in die Legende ein, indem er den UTMB® mehrmals auf fast 60 Jahre verschob, und mit RaidLight entwirft er eine Reihe ultraleichter und effizienter Taschen. RaidLight hat seine Entwicklung stets auf Leistung und Produktinnovation basiert.

Unsere Innovationen

2008 - Gründung des für alle offenen Teams

RaidLight wird die erste Marke, die ein echtes soziales Netzwerk rund um ihre Kunden und ihre gemeinsame Leidenschaft, den Trail, schafft. Das Team, das für alle offen ist, hat mehrere tausend Mitglieder angezogen, die sich an der Kommunikation und Förderung von RaidLight in der ganzen Welt beteiligt haben.

Dem Team beitreten

2008

Kollaborative F&E-Plattform

RaidLight verfügt seit 1999 über diese intuitive DNA des kollaborativen Designs, dank eines aktiven Zuhörens der Läufer, einer direkten Diskussion mit den Benutzern im Internet und einer starken Präsenz auf dem Feld als eifrige Praktiker. Im Jahr 2008 entwickelt RaidLight offene Innovation und offenes Design mit Benutzern innerhalb seiner Website, indem es eine kollaborative F&E-Plattform einrichtet.

Haben Sie ein Produkt getestet?

Ihre Meinung zählt!

Flagschiff-Produkte wurden direkt daraus geboren, wie der Rucksack für Wüstenrennen wie der Marathon des Sables, ein Regenumhang mit einem sehr innovativen Lautstärkeregler, die Tragbarkeit auf der Vorderseite, der Schuh R-LIGHT 001 und sein CUSTOM SHOES-System (wiederbesohlbare, erneuerbare und austauschbare Polsterung, eine Reihe von anpassbarem Zubehör). All diese Rückläufer haben im letzten Jahrzehnt aktiv an der kontinuierlichen Verbesserung aller RaidLight-Produkte mitgewirkt.

2010 - RaidLight in der französischen Mannschaft

Benoit LAVAL ist Vizemeister von France of Trail, natürlich in RaidLight , und integriert die französische Mannschaft von Trail.

2010 - Senkrecht

RaidLight integriert in seinen Umfang die Marke Vertical, eine Marke für Skitouren- und Bergsteigerkleidung, und die MP+-Membran, die jetzt auf allen unseren wasserdichten Produkten vorhanden ist.

Vertikale entdecken

2011 - Installation in Chartreuse

Schaffung des Outdoor-Labors, eines ökologisch verantwortlichen Gebäudes auf 1000 m Höhe im Herzen des Chartreuse-Massivs, in dem der Hauptsitz, die Fabrikhalle, die für Kunden zugängliche Forschungs- und Entwicklungswerkstatt und die erste Trail Station in Europa untergebracht sind.

 

Das Outdoor-Labor?

2011

Erster Wanderwegbahnhof in Chartreuse

Rund um eine Rezeptionsbasis markierte Trailrouten, Duschen, Umkleideräume, für Läufer kostenlos zu testende Ausrüstung, eine Website und eine Geolocation-Smartphone-Anwendung vervollständigen das System für ein perfektes Trailrunning-Erlebnis.

Laufen in der Chartreuse

2014 - Lancierung der Produktionswerkstatt Made in France

Der Wunsch, einen Teil seiner Produkte erfolgreich in Frankreich herzustellen, RaidLight schafft eine Textilproduktionswerkstatt Made in France mit innovativen Technologien wie Laserschneiden, Sublimation und Fusing.

Diese in Saint Pierre de Chartreuse gelegene Werkstatt beschäftigt ein Dutzend Mitarbeiter, die mehr als 30.000 Rucksäcke und Trail-Trikots pro Jahr herstellen.

2016 - Rossignol-Gruppe

RaidLight schließt sich der Gruppe Rossignol Ski an

2019 - Schuhkollektion

Schaffung einer innovativen Reihe von Trail-Schuhen mit Sensor 3-Technologie, einem Polster mit 3 verstärkten Kontaktpunkten, um maximalen Komfort beim Laufen zu gewährleisten.

Unsere Schuhkollektion

2020 - Unabhängigkeit

RaidLightet Vertical wird wieder ein unabhängiges KMU unter der Leitung von Benoit LAVAL, in Saint-Pierre-de-Chartreuse, mit etwa zwanzig Mitarbeitern.

Unser Team

Wie geht es weiter?

Die Zukunftsvision von RaidLight besteht darin, weiterhin technische und innovative Ausrüstungen für die Praxis des Trail auf allen Ebenen zu entwickeln, herzustellen und anzubieten, indem wir unsere Produkte auf mehr Umweltverantwortung ausrichten und eine Alternative Made in France anbieten. Unter der Schirmherrschaft der Grundlinie "Share the Trail experience" möchte RaidLight sowohl Produkte vorschlagen als auch aktiv an der Entwicklung seiner Gemeinschaft und des Trails im Allgemeinen mit einem Geist des Teilens, der Offenheit und der Geselligkeit teilnehmen.

 

Zögern Sie nicht, unseren Made in France-Hauptsitz und unsere Werkstatt in Saint-Pierre-de-Chartreuse zu besuchen und von unserer Basis aus durch unsere schönen Berge zu laufen.